WordPress-Update hängt mit PHP 8.0

Wie ich heute wieder lernen musste, bestimmt die PHP-Version und deren Konfiguration des Hosters, ob die in WordPress eingebaute Updatefunktion funktioniert.

Inhaltlich war es so, dass mit PHP8.0 am Start (mit Goneo-Modulkonfiguration) keinerlei Update mehr eingespielt werden konnte. Die UI ist eingefroren und blieb beim Download stehen. Dies betraf:

  • Plugin-Updates
  • Themes-Updates
  • WP-Core-Updates.

Nach einigem Austausch mit dem Kundensupport kam der Hinweis doch auf PHP7.4 zurückzuschalten. Nachdem ich das im Kundencenter gemacht hatte und die obligatorischen 15 Minuten wartete, gingen die Updates wieder.

Im laufenden Betrieb merkte man keinen Unterschied, aber beim Update – komisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.