Sprache – KiK – Prekariatswerbung

Wenn man in mancher Publikation die Anreihung der Worte liest, muss man sich häufig schütteln – so mancher Werbeslogan lässt vermuten, dass die anzusprechende Kundengruppe sich ähnlich gewählt ausdrücken kann:

KiK - Werbung - 2011-04-16
Besser als wie man denkt - clever einkaufen

Interessant zu wissen wäre, ob es Leute gibt, die beim Lesen der Überschrift Fragezeichen im Hirn kriegen, was daran clever ist. Aber der Bildungsföderalismus ermöglicht diese Art der Freiheit – wer weiß, welche Werbung die Firma KiK in Bayern schaltet.

Ich sag nur: Schöner als wie man denkt, wenn man clever eingekauft hat.